November 1958: geboren in Aschaffenburg/Unterfranken
Kindheit und Jugend in München

Juni 1980: Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Pullach/München
ab November 1980: Studium der Kommunikationswissenschaften, der Kunstgeschichte und der Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1981 bis 1986: verschiedene Praktika und Hospitanzen u.a. bei der Süddeutschen Zeitung, dem Bayerischen Rundfunk (Fernsehen und Radio) und der Münchner Stadtzeitung

1982: einjähriges Gastsemester an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film

Seit Mai 1986: freier fester Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk/Hörfunk in München; Tätigkeit als Autor, Redakteur und Moderator beim täglichen Kulturmagazin »kulturWelt«
(Abt. Kulturkritik und Literatur, Bayern2), gelegentlich für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften (u.a. Süddeutsche Zeitung, Die Zeit, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Februar 1987: Abschluss als Magister Atrium der Kommunikationswissenschaften bei Prof. Dr. Karl Friedrich Reimers

seit September 2001 wohnhaft in Berlin und München